Skip to content

Stiller Alarm bei Bedrohung am Arbeitsplatz.

Sicherheit ist oft nur ein Gefühl.
Wir machen sie zum Fakt.

Intuitiv und unauffällig: Sicherheit, die funktioniert.

Erschreckend, aber leider ein Trend: Mitarbeiter mit direktem Kundenkontakt werden immer häufiger beschimpft, beleidigt und sogar körperlich bedroht. Vor allem im sozialen Bereich ist die Tendenz steigend. Aber auch andere Berufsgruppen sind zunehmend betroffen. 

Was können Sie als Arbeitgeber dagegen tun? Echte Sicherheit schaffen! Geben Sie Ihren Mitarbeitern die Gewissheit, dass sie im Notfall unbemerkt Hilfe anfordern können und schnellstmöglich Schutz erhalten. Dank stiller Alarmierung, Bedrohungs- oder Amokalarm mit der Alarmierungssoftware novaalert.

Stille Alarmierung bei Bedrohung: So einfach geht’s.

Einen stillen Alarm muss man immer unbemerkt auslösen können. Damit dies gelingt, unterstützt novaalert alle Technologien zur Alarmauslösung, die optimal zu Ihrer individuellen Infrastruktur passen.

Stiller Alarm per Tastatur

Per Tastatur

Arbeitet Ihr Mitarbeiter an einem PC-Arbeitsplatz, kann er den Alarm mit einer einfachen Tastenkombination auslösen. Installieren Sie einfach den novaalert desktopCLIENT auf dem PC, und schon sind Sie sicher.

Stiller Alarm per Telefontaste

Per Telefon

Ein Tastendruck am Tischtelefon genügt, und Hilfe kommt. 

Stiller Alarm mit USB-Taster

Per USB-Alarmtaster

Der Klassiker für die stille Alarmierung: Der Taster wird an einem unauffälligen Ort, z.B. unter der Tischplatte, angebracht. Mit nur einem Knopfdruck wird der Alarm ausgelöst. 

Alarmierung bei Amokalarm​

Amokläufe in Schulen und öffentlichen Gebäuden sind ein aktuelles Thema. Sobald Gefahr droht muss die Möglichkeit bestehen, rasch und unbemerkt einen stillen Alarm auszulösen, um so alle im Gebäude befindlichen Personen innerhalb kürzester Zeit auf die Gefahr hinzuweisen. Deshalb garantiert Ihnen die Alarmierung mit novaalert dabei eine grösstmögliche Effizienz und Sicherheit.

  • Alarmauslösung über Taster, Telefone, PC-Arbeitsplätze, Smartphone usw.
  • Personenbezogene stille Alarmierung
  • Mehrstufige Alarmierung um Fehlalarme zu verhindern
  • Minimaler Installationsaufwand mit drahtlos arbeitenden Komponenten
  • Integration und Nutzung der bestehenden Telefoniesysteme bzw. Lautsprecheranlagen verschiedener Hersteller
  • Individuell konfigurierbar je nach Kundenbedarf und vorhandener Infrastruktur

FAQs - Stiller Alarm

Ein Stiller Alarm muss so schnell und zuverlässig übermittelt werden, wie es nur geht. Dafür wird zunächst ein Empfängerkreis für die Alarmmeldung bestimmt. Diese Personen empfangen im Notfall den Alarm am besten über ihre PC-Arbeitsplätze mit dem novaalert desktopCLIENT oder via Smartphone mit der novaalert mobileAPP.

Die Alarmmeldung hat immer Vorrang: Das heisst, sie wird grundsätzlich im Vordergrund auf dem Bildschirm angezeigt oder als Sprachnachricht prioritär übermittelt. Am Arbeitsplatz des bedrohten Mitarbeiters ist dieser Alarm weder zu hören noch zu sehen.

Eine Alarmmeldung liefert alle notwendigen Informationen: den Namen des bedrohten Mitarbeiters samt Standort und inklusive graphischer Anzeige auf dem Gebäudeplan. Zusätzlich können weitere Dokumente auf den Bildschirm gepusht werden, z.B. Massnahmenpläne oder Verhaltensregeln.

Jede Alarmmeldung muss bestätigt werden. Das heisst: Wenn auf eine Alarmmeldung niemand oder zu wenig Personen reagieren, werden über das Eskalationsmanagement gezielt weitere Personen alarmiert. So ist sichergestellt, dass jeder Notruf Hilfe bringt.

Je nach vorhandener Infrastruktur können unterschiedliche Wege genutzt werden, um einen Stillen Alarm zu übermitteln.

  • Verfügt der Mitarbeiter über einen PC-Arbeitsplatz, kann per Tastenkombination auf der PC-Tastatur völlig unbemerkt ein Alarm ausgelöst werden. Hierfür wird auf den PC-Arbeitsplätzen der novaalert desktopCLIENT installiert.
  • Über eine geeignete Telefoninfrastruktur kann auch am Tischtelefon mit einem einzigen Tastendruck Hilfe angefordert werden.
  • Natürlich sind für die stille Alarmierung auch klassische Notfalltaster verwendbar. Die Taster werden an versteckten Orten diskret installiert und können so unauffällig betätigt werden. Der Installationsaufwand dieser Lösung kann mit überwachten Funktastern auf ein Minimum reduziert werden.

Die Alarmierungs­software, die sich anpasst: novaalert sorgt für Sicherheit an jedem Arbeitsplatz.

Jedes Unternehmen ist einzigartig: Sicherheitsanforderungen und Infrastrukturen sind höchst individuell und die Basis für die jeweiligen Sicherheitslösungen. novaalert passt sich hier perfekt an: mit einer offenen Systemarchitektur und zahlreichen Schnittstellen zu den unterschiedlichsten Netzwerk- und Telekommunikationssystemen. Somit integriert sich novaalert vollständig in die bestehende Systemumgebung. Und Sie erhalten genau die Sicherheitslösung, die für Ihr Unternehmen ideal funktioniert.

desktopCLIENT Alarmierung mit Attachments

Unsere Highlights:

  • Permanente Überwachung der Verbindung
  • Einfache Alarmauslösung auch bei gesperrtem PC
  • Verbindungs- und Statusanzeige für den Benutzer
  • Benachrichtigung auf alle gewünschten Kommunikationsmedien (PC, Smartphone, Telefon, E-Mail, SMS etc.)
  • Alarmmeldungen mit präzisen Angaben inkl. Ortung und Massnahmeplänen

Unauffällig Alarmieren

Ist diese Lösung interessant für Sie?

Experte für Alarmierung
Robert Quast
Leiter Vertrieb

CH / UK

Profi für Alarmierung
Michael Podewils
Key Account Manager

DE-Nord / Benelux

Spezialist für Alarmserver
Wolfgang Hartl
Key Account Manager

DE-Süd / AU